Medien- Wissenstüten to go für Eltern von Grundschüler:innen am Safer Internet Day

Der diesjährige internationale Safer Internet Day (SID) 2022 zum Thema Fit für die Demokratie, stark für die Gesellschaft“ findet am 8. Februar statt. Unter dem Motto „Together for a better internet“ ruft die Initiative der Europäischen Kommission weltweit zu Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Internetsicherheit auf.

Die Fachstelle Prävention verteilt im Rahmen des SID 2022 an der Karmeliterschule vor Schulbeginn kleine Wissenstüten an Eltern und steht für Fragen rund ums Thema „Gesund Aufwachsen mit Medien“ zur Verfügung.

Übrigens:

Die Fachstelle Prävention bietet ganzjährig Angebote für Kindertagesstätten und Grundschulen zum Thema Mediennutzung im Kindesalter in Frankfurt an. In Fortbildungen für pädagogischen Fachkräften gehen wir unter anderem folgenden Fragen nach:

– Welche Medien nutzen Kinder und warum tun sie das eigentlich?

– Welche Faktoren sind bedeutend für einen guten Umgang?

– Wie kann ich das Thema in meiner Einrichtung integrieren?

An Elternabenden widmen wir uns der Frage wie eine gesunde Balance der Mediennutzung der Kinder im Familienleben aussehen kann. Wie immer gilt: Ein Patentrezept dafür gibt es nicht. Doch mit einigen Tipps und Fachinformationen können angemessene Verhaltensweisen im Umgang mit Medien gestärkt werden. So kann das eigene Kind beim Erlernen eines gesunden Umgangs stressfreier unterstützt und begleitet werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne per Mail oder telefonisch an uns.

Mail an: praevention@vae-ev.de

Telefon: 0 69 / 27 21 63 00

Nachtrag: Eindrücke der Aktion vom 08.02.2022

Vor der Aktion zum Safer Internet Day wurden in der Fachstelle Prävention fleißig die Wissenstüten gepackt. Am Dienstag morgen war es dann soweit. Bei Nieselregen standen die Mitarbeiterinnen der Fachstelle Prävention startklar um 7:30 Uhr auf dem Schulhof, um die Wissenstüten an die Eltern zu verteilen. Zu Schulbeginn um 8:30 Uhr waren knapp über 60 Wissenstüten to go an die Eltern der Grundschüler:innen verteilt.

Ähnliche Beiträge

Allgemein

Corona-Zeit ist ganz viel Familienzeit

Corona-Zeit ist ganz viel Familienzeit Auch wenn Vieles gerade stillzustehen scheint, das Familienleben geht turbulent, wenn nicht sogar turbulenter, weiter! Zurzeit sehen sich viele Menschen einer außerordentlichen und oft fordernden

Mehr lesen »
Allgemein

Stress lass nach…

Stress lass nach… Stress bedeutet für jeden von uns etwas ganz anderes. Für den einen ist es vielleicht die Angst selbst zu erkranken, für den anderen die Sorge um den

Mehr lesen »

Man darf auch stolz auf sich sein!

Man darf auch stolz auf sich sein! Nicht nur Stressbälle helfen gegen die Herausforderungen in dieser ungewöhnlichen Zeit. Vor knapp sechs Wochen wurde die Leitlinie zur Beschränkung sozialer Kontakte beschlossen.

Mehr lesen »
Allgemein

…keine Zeit für Langeweile!

…keine Zeit für Langeweile! Ein, zwei Wochen die Kinder betreuen – das kennt man aus der Ferienzeit.Was normalerweise Kitas und Betreuungseinrichtungen übernehmen, müssen jetzt, in der Corona – Zeit, Eltern

Mehr lesen »
Alkohol

Alkoholfrei in den Mai

Alkoholfrei in den Mai Wir starten in den Monat, der 2018 für die meisten Alkoholunfälle im Straßenverkehr berüchtigt war, denn es fielen mehrere Feiertage in den Mai. Der erste Mai

Mehr lesen »