HERBST-AKADEMIE „SUCHTPRÄVENTION – DIGITAL VOR ORT“

HERBST-AKADEMIE „SUCHTPRÄVENTION – DIGITAL VOR ORT“

Vom 27.10. – 17.11. 2021 lädt die Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS) immer Mittwochs zur neuen Online-Seminarreihe „Herbst-Akademie Suchtprävention – digital vor Ort“ ein. Hinweis: Die Anmeldung zu den vier einzelnen Themenabenden erfolgt ausschließlich über die Veranstaltungsseite der HLS.


Stephanie Köster von der Fachstelle Prävention initiiert und moderiert gemeinsam mit Sabrina Schlesinger, Suchtprävention Rüsselsheim, den Beitrag „Superheroes? -Selbstoptimierung und Substanzgebrauch in der Schule“, der am 17.11. ab 18 Uhr stattfinden wird. Dazu findet sich bereits ein thematischer Blogbeitrag der Fachstelle Prävention über „Mood Management„.


Die digitale Herbstakademie richtet sich sowohl an pädagogische Fachkräfte in Schule und Jugendhilfe sowie an Eltern und Erziehungsberechtigte. Aktuelle suchtpräventive Themen werden vorgestellt und alle Teilnehmer:innen dazu eingeladen im Anschluss mit in den Dialog zu gehen. Fragen und Erfahrungen aus dem eigenen Alltag sind gerne gehört.


Folgende Themen erwarten Sie ab Ende Oktober bis Mitte November:

  1. Mittwoch, den 27.10.2021, 16:00-18:00 Uhr: Konsumtrends im Jugendalter mit einem Grußwort von Gesundheitsminister Kai Klose Zielgruppe: Multiplikator:innen aus dem Bereich Schule, Jugendhilfe; Eltern, interessierte Fachkräfte
  2. Mittwoch, den 3.11.2021, 19:00-20:30 Uhr: Infoabend Pubertät Zielgruppe: Eltern und Erziehende
  3. Mittwoch, den 10.11.2021, 15:00-16:30 Uhr: Gesund durch den Mediendschungel Zielgruppe: Eltern, pädagogische Fachkräfte aus der Jugendhilfe, Schule und Sozialarbeit
  4. Mittwoch, den 17.11.2021, 18:00-19:30 Uhr: Superheroes? – Selbstoptimierung und Substanzgebrauch in der Schule Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte an Schulen

Teilnahme

Für die Teilnahme benötigen Sie ein Mikrofon sowie eine Kamera am Rechner. Die Veranstaltungen finden via Zoom statt. Der digitale Einlass ist jeweils 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung möglich.Eine Anmeldung zu den einzelnen Themen erfolgt ausschließlich über die Veranstaltungsseite der HLS.
Alle Suchtpräventionsfachkräfte in Hessen freuen sich auf eine rege Teilnahme!

Ähnliche Beiträge

Allgemein

Corona-Zeit ist ganz viel Familienzeit

Corona-Zeit ist ganz viel Familienzeit Auch wenn Vieles gerade stillzustehen scheint, das Familienleben geht turbulent, wenn nicht sogar turbulenter, weiter! Zurzeit sehen sich viele Menschen einer außerordentlichen und oft fordernden

Mehr lesen »
Allgemein

Stress lass nach…

Stress lass nach… Stress bedeutet für jeden von uns etwas ganz anderes. Für den einen ist es vielleicht die Angst selbst zu erkranken, für den anderen die Sorge um den

Mehr lesen »

Man darf auch stolz auf sich sein!

Man darf auch stolz auf sich sein! Nicht nur Stressbälle helfen gegen die Herausforderungen in dieser ungewöhnlichen Zeit. Vor knapp sechs Wochen wurde die Leitlinie zur Beschränkung sozialer Kontakte beschlossen.

Mehr lesen »
Allgemein

…keine Zeit für Langeweile!

…keine Zeit für Langeweile! Ein, zwei Wochen die Kinder betreuen – das kennt man aus der Ferienzeit.Was normalerweise Kitas und Betreuungseinrichtungen übernehmen, müssen jetzt, in der Corona – Zeit, Eltern

Mehr lesen »
Alkohol

Alkoholfrei in den Mai

Alkoholfrei in den Mai Wir starten in den Monat, der 2018 für die meisten Alkoholunfälle im Straßenverkehr berüchtigt war, denn es fielen mehrere Feiertage in den Mai. Der erste Mai

Mehr lesen »