Alkoholpräventionsworkshops problemlos selbst anbieten

Jetzt anmelden zur „Tom&Lisa“-Schulung im Frühjahr 2022

Sie arbeiten an einer weiterführenden Schule und haben Interesse am Thema Alkoholprävention für Jugendliche?

Mit „Tom&Lisa“ steht Ihnen ein praxiserprobtes Konzept zur Verfügung, dessen Wirksamkeit sogar wissenschaftlich erwiesen ist. Das Konzept lässt sich aufgrund seines geringen Umfangs leicht in den Stundenplan integrieren und stellt mit Hilfe seines interaktiven Ansatz und der vielen Materialien eine Bereicherung für den Schulalltag dar.

Mittels des modernen Präventionsansatz werden die Schüler:innen auf spielerische Weise über das Thema informiert und zum Nachdenken angeregt. Zudem wird der innerfamiliäre Austausch zum ersten Probierkonsum über ein kurzes Elterninterview angestoßen. Der inhaltliche Fokus von „Tom&Lisa“ liegt auf dem unangemessenen Konsum von Alkohol und den damit verbundenen Schäden. Vertiefende Informationen zu den Schüler:innen- Workshops können Sie dem Informationsflyer entnehmen.

Sie finden das Konzept spannend?

Im Frühjahr 2022 bieten wir wieder eine kostenfreie Schulung an für pädagogische Fachkräfte, die mit Schüler:innen der Sekundarstufe I arbeiten.

Nach erfolgreicher Teilnahme dürfen Sie die Workshops eigenständig in Ihrer Einrichtung durchführen.

Informationen zur Schulung können Sie der aktuellen Ausschreibung entnehmen.

Ähnliche Beiträge

Allgemein

Corona-Zeit ist ganz viel Familienzeit

Corona-Zeit ist ganz viel Familienzeit Auch wenn Vieles gerade stillzustehen scheint, das Familienleben geht turbulent, wenn nicht sogar turbulenter, weiter! Zurzeit sehen sich viele Menschen einer außerordentlichen und oft fordernden

Mehr lesen »
Allgemein

Stress lass nach…

Stress lass nach… Stress bedeutet für jeden von uns etwas ganz anderes. Für den einen ist es vielleicht die Angst selbst zu erkranken, für den anderen die Sorge um den

Mehr lesen »

Man darf auch stolz auf sich sein!

Man darf auch stolz auf sich sein! Nicht nur Stressbälle helfen gegen die Herausforderungen in dieser ungewöhnlichen Zeit. Vor knapp sechs Wochen wurde die Leitlinie zur Beschränkung sozialer Kontakte beschlossen.

Mehr lesen »
Allgemein

…keine Zeit für Langeweile!

…keine Zeit für Langeweile! Ein, zwei Wochen die Kinder betreuen – das kennt man aus der Ferienzeit.Was normalerweise Kitas und Betreuungseinrichtungen übernehmen, müssen jetzt, in der Corona – Zeit, Eltern

Mehr lesen »
Alkohol

Alkoholfrei in den Mai

Alkoholfrei in den Mai Wir starten in den Monat, der 2018 für die meisten Alkoholunfälle im Straßenverkehr berüchtigt war, denn es fielen mehrere Feiertage in den Mai. Der erste Mai

Mehr lesen »