Lade Veranstaltungen

Tom und Lisa (TuL2409) (1 von 4)

Fortbildungsangebot für pädagogische Fachkräfte an weiterführenden Schulen  in Frankfurt a./M.

Konferenzräume des vae
Fortbildung: Theorie – Information- Praxisansätze – Implementierung

Datum:
11.09.2024 14:00-16:30 Uhr (digital)
12.09.2024 14:00-16:30 Uhr
19.09.2024 14:00-16:30 Uhr
20.09.2024 14:00-16:30 Uhr

Anmeldeschluss: 26.08.2024

Referierende:
Marika Wagner

Ausschreibung

Die Anmeldung ist in Kürze möglich.

 

Ähnliche Beiträge

Allgemein

Und alle schlafen besser… auch das Smartphone!

Vorm Schlafen nochmal schnell den Kindern ein Video angemacht. Abends selbst noch einmal Nachrichten checken und sich in der Welt des Internets verlieren… All das hat Einfluss auf unseren Schlaf! Die blauen Strahlen des Smartphones unterdrücken die Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin, welches unseren Tag-Nacht-Rhythmus reguliert (Chang et al, 2015). Besonders Kinder und Jugendliche reagieren dabei noch sensibler als Erwachsene. Legen Sie Ihr Smartphone und das Ihrer Kinder also rechtzeitig schlafen und genießen eine erholsame Nachtruhe! Damit dies auch auf nette

Mehr lesen »
Allgemein

Corona-Zeit ist ganz viel Familienzeit

Corona-Zeit ist ganz viel Familienzeit Auch wenn Vieles gerade stillzustehen scheint, das Familienleben geht turbulent, wenn nicht sogar turbulenter, weiter! Zurzeit sehen sich viele Menschen einer außerordentlichen und oft fordernden Familiensituation ausgesetzt. Alle verbringen viel mehr gemeinsame Zeit an einem gemeinsamen Ort. Diese gilt es zu gestalten oder zu moderieren.Das ist eine Herausforderung, denn es prallen nicht nur ganz unterschiedliche Bedürfnisse aufeinander, sondern die Umstände verlangen besonders viel Geduld und Rücksichtsnahme von allen.Für alle Familienmitglieder heißt es jetzt sich zurückzuhalten,

Mehr lesen »
Allgemein

Stress lass nach…

Stress lass nach… Stress bedeutet für jeden von uns etwas ganz anderes. Für den einen ist es vielleicht die Angst selbst zu erkranken, für den anderen die Sorge um den Arbeitsplatz. Auch das Gefühl der Hilflosigkeit aufgrund von Isolation oder mangelnde Sozialkontakte und der hohe Anspruch zur Selbstorganisation durch Schulschließung können Stress verursachen. Für den einen mag das Herunterfahren der Alltagsaufgaben ein Segen sein, aus dem gleichen Anlass fühlt sich eine andere Person gestresst, da Gewohntes wegfällt und sich vielleicht

Mehr lesen »

Man darf auch stolz auf sich sein!

Man darf auch stolz auf sich sein! Nicht nur Stressbälle helfen gegen die Herausforderungen in dieser ungewöhnlichen Zeit. Vor knapp sechs Wochen wurde die Leitlinie zur Beschränkung sozialer Kontakte beschlossen. Und, davon haben wir bereits sechs Wochen gemeistert! Ganz unabhängig davon wie lange diese chaotische Zeit noch anhalten wird – jede Woche ist eine Woche weniger! Manchen Mitmenschen fällt es leichter als anderen mit der aktuellen Situation umzugehen. Woran liegt das?Die Forschung spricht hier von Resilienz oder auch Widerstandsfähigkeit. Dabei

Mehr lesen »
Allgemein

…keine Zeit für Langeweile!

…keine Zeit für Langeweile! Ein, zwei Wochen die Kinder betreuen – das kennt man aus der Ferienzeit.Was normalerweise Kitas und Betreuungseinrichtungen übernehmen, müssen jetzt, in der Corona – Zeit, Eltern selbst schaffen: Kinder motivieren und bespaßen – und das am besten mit pädagogischem Mehrwert. Doch je länger Schulen und Kindertages-stätten geschlossen bleiben, desto mehr Kreativität ist gefordert. Bleibt diese aus, kann der Alltag, sehr schnell durch inaktive Tätigkeiten, wie Fernseher schauen oder vor der Spielekonsole sitzen, bestimmt sein.Aber auch Eltern

Mehr lesen »
Das Bild zeigt drei alkoholfreie Cocktails.
Alkohol

Alkoholfrei in den Mai

Alkoholfrei in den Mai Wir starten in den Monat, der 2018 für die meisten Alkoholunfälle im Straßenverkehr berüchtigt war, denn es fielen mehrere Feiertage in den Mai. Der erste Mai ist für viele Menschen ein beliebter Feiertag, um sich zu betrinken. Ob beim Tanz in den Mai oder einer Maiwanderung. Dieses Jahr wird die Tanzsession wohl eher vor dem Bildschirm mit Freund*innen und Bekannten stattfinden, das kann ebenfalls sehr lustig sein und ist vielleicht die Gelegenheit mal etwas Neues zu

Mehr lesen »