Aktuelle Informationen zu den Aktionstagen „Check, wer fährt!“ an Schulen

Aktuelle Informationen zu den Aktionstagen „Check, wer fährt!“ an Schulen

Aktionstage finden im September 2021 statt.
Auch in diesem Jahr finden die Aktionstage an Schulen zum Thema „Check, wer fährt! – gegen Alkohol und andere Drogen im Straßenverkehr“ für Frankfurter Schulen im September statt.

Durch die aktuelle Situation haben sich das Freizeitverhalten und die Feierkultur verändert. Gerade deshalb sind präventive Angebote wichtig, um mit Jugendlichen über Drogen, insbesondere in Bezug auf die Teilnahme im Straßenverkehr, ins Gespräch zu kommen. Die Kampagne zu Alkohol, Drogen und Medikamenten am Steuer ist eine Zusammenarbeit des Drogenreferats der Stadt Frankfurt und der Fachstelle Prävention.
Im Zeitraum vom 09. bis 24. September können sich Ihre Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren über die juristischen und gesundheitlichen Folgen des berauschten Fahrens informieren. Dazu fährt ein „Check, wer fährt!“-Auto mit dem Kampagnen-Logo auf Ihrem Schulhof vor. Neben Tipps zum angemessenen Verhalten wird es interaktiv: Ihre Schülerinnen und Schüler können ihr Wissen bei einem Gewinnspiel und am Glücksrad testen. Bei allen Aktionen werden die Hygienevorgaben eingehalten.


Der Aktionstag beginnt mit der dritten Schulstunde und dauert, je nach Absprache, bis Schulende. Für jede teilnehmende Gruppe sollten ca. 20-30 Minuten eingeplant werden (zzgl. Pause zur Desinfektion). Für Ihre Schule ist die Aktion kostenfrei.


Interesse? Schauen Sie doch einfach auf www.checkwerfaehrt.de vorbei oder kontaktieren Sie Frau Marika Mögle unter praevention@vae-ev.de oder der 069 27 21 63 00.Es ist für uns sehr hilfreich, wenn Sie uns schon jetzt Ihr Interesse an der Teilnahme mitteilen. Bitte melden Sie sich bis zum 16. Juli für die Aktionstage an. Die Terminvergabe erfolgt zu Schuljahresbeginn.

Ähnliche Beiträge

Allgemein

Corona-Zeit ist ganz viel Familienzeit

Corona-Zeit ist ganz viel Familienzeit Auch wenn Vieles gerade stillzustehen scheint, das Familienleben geht turbulent, wenn nicht sogar turbulenter, weiter! Zurzeit sehen sich viele Menschen einer außerordentlichen und oft fordernden

Mehr lesen »
Allgemein

Stress lass nach…

Stress lass nach… Stress bedeutet für jeden von uns etwas ganz anderes. Für den einen ist es vielleicht die Angst selbst zu erkranken, für den anderen die Sorge um den

Mehr lesen »

Man darf auch stolz auf sich sein!

Man darf auch stolz auf sich sein! Nicht nur Stressbälle helfen gegen die Herausforderungen in dieser ungewöhnlichen Zeit. Vor knapp sechs Wochen wurde die Leitlinie zur Beschränkung sozialer Kontakte beschlossen.

Mehr lesen »
Allgemein

…keine Zeit für Langeweile!

…keine Zeit für Langeweile! Ein, zwei Wochen die Kinder betreuen – das kennt man aus der Ferienzeit.Was normalerweise Kitas und Betreuungseinrichtungen übernehmen, müssen jetzt, in der Corona – Zeit, Eltern

Mehr lesen »
Alkohol

Alkoholfrei in den Mai

Alkoholfrei in den Mai Wir starten in den Monat, der 2018 für die meisten Alkoholunfälle im Straßenverkehr berüchtigt war, denn es fielen mehrere Feiertage in den Mai. Der erste Mai

Mehr lesen »