Fortbildung und Qualifizierung

Sie suchen Fortbildungs- oder Qualifizierungsangebote zur Vielfalt suchtpräventiver Themen? Hier finden Sie eine Übersicht zu den verschiedenen Formaten.

Unsere Fortbildungen sind:

  • grundsätzlich kostenfrei
  • Inhouse oder bei uns in den Schulungsräumen möglich
  • ganztägig bis modular
  • digital oder in Präsenz. Die Präsenzveranstaltungen entsprechen den aktuellen Hygienemaßnahmen.
Fortbildung

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten

Digitale Medien im Kindesalter für Kindertagesstätten

Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten und Hort-Einrichtungen

Inhalt

Das Ziel der Fortbildung „Digitale Medien im Kindesalter“ ist es pädagogischen Fachkräften nützliches Wissen und hilfreiche Methoden zu vermitteln um ein sicheres Gefühl im Umgang mit digitalen Medien zu erlangen..

Kind s/Sucht Familie – Kinder aus suchtbelasteten Familien

Zielgruppe

Erwachsene, Eltern und Erziehungsberechtigte mit Migrations- und Fluchtbiografie in Institutionen für Erwachsenenbildung

Inhalt

In den interaktive Workshops werden die Teilnehmenden stets aktuell und kultursensibel über die Vielfalt der psychoaktiven Substanzen und Verhaltensweisen informiert. 

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten

Elternworkshop – Medien im Kindesalter

Zielgruppe

Erwachsene, Eltern und Erziehungsberechtigte mit Migrations- und Fluchtbiografie in Institutionen für Erwachsenenbildung

Gut zu wissen

Erwachsene, Eltern und Erziehungsberechtigte mit Migrations- und Fluchtbiografie in Institutionen für Erwachsenenbildung

Inhalt

In den interaktive Workshops werden die Teilnehmenden stets aktuell und kultursensibel über die Vielfalt der psychoaktiven Substanzen und Verhaltensweisen informiert. Dabei werden Konsumgründe, die unterschiedlichen Wirkungsweisen und die Folgen des Konsums aufgezeichnet. Im Rahmen eines offenen Austausch werden F ragen beantwortet und Schutzmaßnahmen im Sinne der Resilienzsförderung benannt. Den Abschluss bilden Informationen zum Beratungs – und Unterstützungsangebote für Konsumierende und Angehörige. Zudem wird mehrsprachiges Informationsmaterial zu Verfügung gestellt.

Elternworkshop – Resilienz

Zielgruppe

Erwachsene, Eltern und Erziehungsberechtigte mit Migrations- und Fluchtbiografie in Institutionen für Erwachsenenbildung

Gut zu wissen

Erwachsene, Eltern und Erziehungsberechtigte mit Migrations- und Fluchtbiografie in Institutionen für Erwachsenenbildung

Inhalt

In den interaktive Workshops werden die Teilnehmenden stets aktuell und kultursensibel über die Vielfalt der psychoaktiven Substanzen und Verhaltensweisen informiert. Dabei werden Konsumgründe, die unterschiedlichen Wirkungsweisen und die Folgen des Konsums aufgezeichnet. Im Rahmen eines offenen Austausch werden F ragen beantwortet und Schutzmaßnahmen im Sinne der Resilienzsförderung benannt. Den Abschluss bilden Informationen zum Beratungs – und Unterstützungsangebote für Konsumierende und Angehörige. Zudem wird mehrsprachiges Informationsmaterial zu Verfügung gestellt.

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten

Elternworkshop – Medien im Kindesalter

Zielgruppe

Erwachsene, Eltern und Erziehungsberechtigte mit Migrations- und Fluchtbiografie in Institutionen für Erwachsenenbildung

Gut zu wissen

Erwachsene, Eltern und Erziehungsberechtigte mit Migrations- und Fluchtbiografie in Institutionen für Erwachsenenbildung

Inhalt

In den interaktive Workshops werden die Teilnehmenden stets aktuell und kultursensibel über die Vielfalt der psychoaktiven Substanzen und Verhaltensweisen informiert. Dabei werden Konsumgründe, die unterschiedlichen Wirkungsweisen und die Folgen des Konsums aufgezeichnet. Im Rahmen eines offenen Austausch werden F ragen beantwortet und Schutzmaßnahmen im Sinne der Resilienzsförderung benannt. Den Abschluss bilden Informationen zum Beratungs – und Unterstützungsangebote für Konsumierende und Angehörige. Zudem wird mehrsprachiges Informationsmaterial zu Verfügung gestellt.

Elternworkshop – Resilienz

Zielgruppe

Erwachsene, Eltern und Erziehungsberechtigte mit Migrations- und Fluchtbiografie in Institutionen für Erwachsenenbildung

Gut zu wissen

Erwachsene, Eltern und Erziehungsberechtigte mit Migrations- und Fluchtbiografie in Institutionen für Erwachsenenbildung

Inhalt

In den interaktive Workshops werden die Teilnehmenden stets aktuell und kultursensibel über die Vielfalt der psychoaktiven Substanzen und Verhaltensweisen informiert. Dabei werden Konsumgründe, die unterschiedlichen Wirkungsweisen und die Folgen des Konsums aufgezeichnet. Im Rahmen eines offenen Austausch werden F ragen beantwortet und Schutzmaßnahmen im Sinne der Resilienzsförderung benannt. Den Abschluss bilden Informationen zum Beratungs – und Unterstützungsangebote für Konsumierende und Angehörige. Zudem wird mehrsprachiges Informationsmaterial zu Verfügung gestellt.